Heiligtum von Unserer Frau von Medjugorje

Medjugorje, Bosnien und Herzegowina

Die Geschichte des Heiligtums von Medjugorje (Bosnien und Herzegowina) geht auf das Jahr 1981 zurück, als die Jungfrau Maria sechs Jugendlichen auf dem Podboro-Hügel erschien und sie um Gebet und Buße bat. Seitdem haben die Botschaften der Muttergottes von Medjugorje das kleine Dorf zu einem Wallfahrtsort für viele gemacht, die Trost in der Liebe der Jungfrau Maria und ihre Fürsprache bei Gott suchen. Das Heiligtum wurde errichtet, um die große Zahl von Pilgern aus der ganzen Welt aufnehmen zu können.

Praktische Infos zum Livestream

Das Heiligtum bietet unter dem folgenden Link einen Online-Livestream-Service an.